Ausgrenzung und Behauptung



Für diesen Inhalt wird der Adobe ® Flash-Player benötigt

Um diese Seite im vollen Umfang nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert und der kostenlose Adobe ® Flash-Player ab Version 10 installiert sein.


Flash-Player herunterladen

Die deutschen Juden werden im NS-Staat durch alltägliche Schikanen und entwürdigende Gesetze aus dem öffentlichen Leben verdrängt, isoliert und ihrer Lebensgrundlage beraubt. Auch die Chotzens müssen immer stärkere Einschränkungen erdulden.
Die vier Brüder versuchen, sich nicht völlig demütigen zu lassen und widersetzen sich hier und da offiziellen Verboten. Damit erkämpfen sie sich kleine Freuden, vor allem aber das Gefühl, Würde und Freiheit behauptet zu haben.