Fotoalbum:
Die Weimarer Republik
(39 Fotos)

Die Weimarer Republik ist eine Zeit des Umbruchs und des Überganges. Juden sind aus der deutschen Gesellschaft nicht wegzudenken, doch der Antisemitismus ist weit verbreitet.

alle Fotoalben
alle Filme

Bild 01/39
Waffenstillstand 1918

© 1918, 11. November (nach) DHM
Waffenstillstand 1918 Postkarte Rosa Luxemburg Titelblatt der Zeitung Die Freiheit, Berliner Organ der Unabhängigen Sozialdemokratie Deutschlands, Jg. 2 (1919) Nr. 29 Wahlpropaganda der DNVP mit antisemitischer Polemik Antisemitisches Flugblatt zu den Wahlen der Nationalversammlung Wahlaufruf des Ausschusses für Volksaufklärung zur Nationalversammlung 1919 mit antisemitischen Parolen
Vor dem Nationaltheater in Weimar während der Vereidigung des Reichspräsidenten Friedrich Ebert Deckblatt der Verfassung des Deutschen Reiches von 1919 mit den Änderungen von 1929 Walter Rathenau 1922, Aufnahme im Haus seiner Eltern kurz nach der Enennung zum Außenminister Verlagsanzeige des Philoverlages in der ersten Ausgabe der Central-Verein-Zeitung, Jg. 1 (1922), Nr.1 Antisemitisches Hetzblatt der Deutschnationalen Volkspartei (DNVP) Propagandaflugblatt der KPD
Trauerzug für Kurt Eisner Demonstration gegen die Ermordung Walter Rathenaus 1922 Flugblatt des Reichsbundes jüdischer Frontsoldaten Armbinde für die Mitglieder des Sicherheitsdienstes des Arbeiter- und Soldatenrates in Leipzig Antisemitische Postkarte Propagandaflugblatt der NSDAP für die Wahl Hitlers bei der Reichspräsidentenwahl am 10. April 1932
Postkarte gegen den Versailler Vertrag Hitlerputsch am 8./9. November 1923: Maschinengewehrposten der Kampfbünde Oberland und Reichskriegsflagge Die Sünde wider das Blut von Artur Dinter (Buch) Antisemitische Postkarte mit gefesselter Germania Hitler am Wagen vor dem Stadttor nach seiner Entlassung aus der Festung Landsberg am 20. Dezember 1924 Gruppenfoto mit führenden Politikern der NSDAP
Jüdischer Straßenhändler in der Berliner Grenadierstraße Potsdamer Platz in Berlin Postkarte mit antisemitischer Karikatur: Grundsteinlegung eines überkonfessionellen Hauses in Berlin. . . Porträt Adolf Hitler mit Unterschrift Hitlers Mitgliedsbuch der NSDAP Werbung für Schokolade der Firma Sprengel
Titelseite des ersten Bandes Mein Kampf Führende Größen der NSDAP: Hitler mit Bouhler, Kube, Frick, Feder, Schwarz, Wagner, Streicher u.a. Banknote der Rentenbank zu 5 Rentenmark Berlin Straßenszene Arbeitslosenschlange beim Stempeln im Hof des Arbeitsamtes Hannover, im Hintergrund: Wahlwerbung für Hitler Antisemitischer Aufkleber
Stahlhelmtreffen auf dem Tempelhofer Feld: Franz von Papen und Prinz Oskar von Preußen Massenversammlung im Berliner Lustgarten: Joseph Goebbels bei seiner Ansprache Das erste Kabinett Papen v.l.n.r. (oben) Franz Gürtner, Hermann Warmbold, Kurt von Schleicher (unten) Magnus Freiherr von Braun