Deportation und Konzentrationslager



Für diesen Inhalt wird der Adobe ® Flash-Player benötigt

Um diese Seite im vollen Umfang nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert und der kostenlose Adobe ® Flash-Player ab Version 10 installiert sein.


Flash-Player herunterladen

Diese Zeitreise beginnt im Jahr 1939 und zeigt, wie das NS-Regime den Völkermord schrittweise plant, in die Tat umsetzt und schließlich industriell "perfektioniert".
Wir erfahren, dass die Familie Chotzen den Deportationen trotz vieler Widerstandsversuche schließlich nicht entgehen kann.